· Konflikte in Unternehmen

 

Zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Vorgesetzen und Mitarbeitern, Geschäftsleitung und Betriebs-/Personalrat, Gesellschaftern, insbesondere in Familienunternehmen im Rahmen von Nachfolgeregelungen.

 

· Konflikte zwischen Geschäftspartnern

 

Auslegung bestehender Verträge, bei Dauerschuldverhältnissen, Streit über  Gewährleistung und Zahlungsverzug, zwischen Franchisegeber und -nehmer, mit Lieferanten.

 

· Konflikte zwischen Unternehmen und Behörden

 

Verhandlungen bezüglich Baurecht, Umwelt, Störungen und Emissionen und Abgaben.

 

· Konflikte in Familien

 

Zwischen Partnern, Verwandten, Eltern-Kindern.

 

· Konflikte in Erb-Angelegenheiten

 

Verhandlungen zwischen Mitgliedern einer Erbengemeinschaft, oder im Vorfeld Klärungen zwischen Erbgeber und den Erbnehmern.

 

· Konflikte zwischen Nachbarn

 

Verhandlungen bezüglich Baurecht, Umwelt, Störungen und Emissionen und Abgaben.

Anwendungsgebiete